Eich- und Beschusswesen Baden-Württemberg

Anerkennung von Qualitätsmanagementsystemen



In der EU übernehmen die Hersteller von Messgeräten selbst die Verantwortung dafür, dass ihre Geräte die europaweit harmonisierten Vorgaben einhalten. In manchen Fällen benötigen sie dazu ein Qualitätsmanagementsystem, das von sogenannten Benannten Stellen (engl. notified body) anerkannt und überwacht wird.

Das Mess- und Eichwesen Baden-Württemberg (MEBW) ist die Benannte Stelle mit der Kennummer 0103. Im Rahmen der EG – Richtlinien 2009/23/EG und 2004/22/EG, auditieren die Mitarbeiter des MEBW die Qualitätsmanagementsysteme (QMS) von Messgeräteherstellern im In- und Ausland.

Mit der Anerkennung seines QMS hat der Hersteller die Möglichkeit, seine Messgeräte ohne weitere Prüfungen durch eine nationale Eichbehörde in der gesamten EU auf den Markt zu bringen.